Was ist neu?

In den letzten Monaten sind wieder sehr viel neue Unterrichtsmaterialien an die Webseite hinzugefügt worden. Hier finden Sie eine kurze Übersicht mit Verweisungen auf die Stellen, wo man die Materialien auf der Webseite findet. 

Wir machen darauf aufmerksam, dass alle downloadbaren Materialien immer zu finden sind auf der Liste in der Rubrik Unterrichtsmaterial.

Kurze Texte, wenig Zeit:

Es handelt sich um Aufgaben zu kurzen Texten im Internet, jeweils mit Antwortblatt. 

Der Snowboardprofi Paul Berg (A2)

Freestyle (A2)

Umfrage unter Sportfans (A2/B1)

Video-Blogger (B1) 

Kurzfilme:

Von unserem belgischen Kollegen Filip de Nys (BGDV):

12 Jahre (B1)

der Ausreißer (A2)

Maggi Buchstabensuppe LHR und Maggi Buchstabensuppe SM  (A1/A2)

 

Auch neu: Kreppel Krapfen Berliner schmecken immer (A1)

Literatur:

Eine Didaktisierung zum Roman 'Sungs Laden' von Karin Kalisa. (B1)

Märchen:

Im Rahmen unseres Workshops während der Jahrestagung des BGDV sind alle Märchenmaterialien neu redigiert. Das Märchen vom verzauberten Föhn mit Aufgaben zum Präteritum der schwachen Verben wurde neu hinzugefügt. 

Sie finden Vorschläge zu Märchenprojekten - Stationenlauf oder Wühlkiste (A1) und Märchen machen Spaß mit Deutsch und 'Der Teufel mit den drei goldenen Haaren' (A1/A2) in der Rubrik (Jugend)literatur.

Einzelne Märchenmaterialien zu Schneewittchen (A2/B1) und der Rattenfänger von Hameln (A2) finden Sie in der Rubrik 'Poster Nah dran!' (Foto 033)

Der werktägliche Test zu Grammatik und Idiom

Seit Anfang 2015 ist Nu Beter Duits online, erstellt in Zusammenarbeit mit Martin van Toll Producties.  Es handelt sich um einen werktäglichen Test mit

4 mc-Aufgaben zu Grammatik und Idiom, wofür man sich gratis anmelden kann. Tests gibt es auf drei Niveaus.

 

Die Sprache der Website ist Niederländisch, genau wie bei den Seiten von Nu Beter Engels und Nu Beter Frans.

 

Für den Fall, dass Sie noch nicht mit Nu beter Duits arbeiten:  

  • Individuell kann jeder (Schüler) einen Account mit seiner eigenen E-Mail-Adresse einrichten.
  • In der Klasse (etwa 10 Minuten):
    Manche Kollegen machen den Test täglich mit einer oder mehreren Klassen.
    Die Lösungen werden beispielsweise durch Abstimmung per Handaufheben gewählt. Anschließend werden die Antworten gezeigt und kurz besprochen (mit Links nach Erklärungen - man kann die ganze Grammatik auf verschiedenen Seiten nachschlagen) .