Zegerien Minnaar


Mein Name ist Zegerien Minnaar-Bruins, ich wohne in Almere und arbeite seit einigen Jahren wieder in het Gooi. Meine Studienzeit in Leiden hat mir sehr gut gefallen und es gibt jährliche Treffen.

1985 habe ich angefangen im „Speciaal Onderwijs“. Danach war ich im Erwachsenunterricht und in der Gesamtschule tätig, jetzt unterrichte ich an einer TL/MAVO-Schule. Meine SchülerInnen für unsere Nachbarsprache zu begeistern, ist die tägliche Herausforderung. Es macht Spaß, dass sie sich melden, wenn sie z.B. im Fernsehen etwas wiedererkennen. Oder, dass sie einen deutschen Song mögen und dazu sogar versuchen, eine niederländische Übersetzung zu schreiben. Oder, dass sie sich im Urlaub verständlich machen und im Restaurant bestellen können.
Für mich ist Deutschland ein sehr geliebtes Nachbarland, das ich schon seit meiner Kindheit sehr regelmäßig besuche. Als Dreijährige ging ich auf dem Campingplatz schon zum Kiosk für "5 Brötchen und eine Bildzeitung". Noch immer kaufe ich gerne in Deutschland ein; es kommt nie vor, dass ich wieder nach Hause zurückfahre, ohne dass ich etwas gekauft habe. Auch ist es für mich fast unmöglich, in einer deutschen Stadt zu sein, ohne da Ideen für meinen Unterricht zu finden.