Kitty Zoontjes


Grüß Gott! Servus! Mein Name ist Kitty Zoontjes und ich arbeite seit 2012 am Amadeus Lyceum, einer Kulturschule, in Vleuten. Ich war nicht immer Deutschlehrerin. Angefangen habe ich 2005 mit einem Bachelorstudium Theaterwissenschaft an der Universität Utrecht. Während dieses Studiums habe ich ein Semester in Wien studiert. In Wien habe ich damals viele Theaterstücke und Opernvorstellungen gesehen. Außerdem habe ich dort einige Deutschkurse gemacht, da ich die Sprache unglaublich schön finde. 2011 habe ich dann mit meiner Lehrerausbildung an der Hogeschool Utrecht angefangen. Der Unterricht an meine Vmbo- und Havo-Schüler macht mir immer noch besonders viel Spaß. Ich mag die Gespräche mit meinen Schülern, mag nicht nur ihre Neugierde und Begeisterung, sondern auch ihre Ungeduld und Schwierigkeiten. Ich hoffe, dass sie am Ende des Jahres sagen, dass das Jahr ihnen gefallen hat, wenn sie sich von mir verabschieden.

Jedes Jahr besuche ich Wien, sehe mir verschiedene Theaterstücke an und besuche die besonders schöne Museen. In Wien – aber auch in Deutschland – bekomme ich immer neue Ideen für meinen Unterricht, denn das mache ich neben meinem Unterricht am liebsten: Neue Materialien für meine Schüler entwickeln. Sie mehr über die deutsche Sprache und Kultur in Deutschland und Österreich lehren und darüber miteinander sprechen. Als Mitglied der Arbeitsgruppe Deutsch macht Spaß habe ich die Chance, mit anderen begeisterten Kollegen neue Materialien zu entwickeln und die Schüler zu motivieren.